LUPUS FAMILIARIS
Mit dem Blick aufs Ganze

Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich der Große)

 Canis Lupus (Forma) Familiaris - der Haushund


Meinen ersten eigenen Hund holte ich mir aus dem Tierschutz, Lupus hieß er auch passenderweise.

Leider musste ich feststellen, dass nicht jedes Tierheim seine Hunde gut kennt und vor allem auch korrekt einschätzen kann. So waren einschließlich unserer Trainerin alle völlig überrascht, dass er sich nach einigen Wochen bei uns so ganz anders als im Tierheim zeigte. 


Bald traute ich mich nicht mehr Besuch zu empfangen, Spaziergänge waren nur noch zu Orten und Zeiten möglich, zu denen weit und breit niemand zu sehen war.  

Alle Trainer, die ich konsultierte, waren nach kurzer Zeit der Meinung, dass Lupus nicht therapierbar sei. Bis ich bei der Richtigen landete. Sie erklärte mir den Unterschied zwischen der Kommando- und der Beziehungsebene und brachte uns so auf den richtigen Weg. 


Bald darauf wurde ich Pflegestelle für Tierheimhunde und konnte mit diesen unglaublich viel dazulernen. Parallel wuchs auch die Zahl meiner eigenen Hunde sowie meine Bibliothek stetig. Ich wollte mein Wissen weiter vertiefen und beschäftigte mich auch mehr mit dem Einfluss von Ernährung und Gesundheit auf die Hunde.

So begann ich zunächst eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und schloss anschließend eine Ausbildung zur Tierheilpraktikerin bei der THP-Schule von Swanie Simon an. Parallel dazu begann ich die Hundetrainer-Ausbildung beim Canis - Zentrum für Kynologie  und schloss alle Ausbildungen erfolgreich ab. 

Mit diesen Grundlagen möchte ich nun alle Aspekte im Training in Einklang bringen. 

Mit jeder meiner Aus- und Weiterbildungen sehe ich wie viel es über die Themen noch zu lernen gibt und bin noch während der Kurse damit beschäftigt, die nächste Aus- oder Weiterbildung auszuwählen. Auch über mein ehrenamtliches Engagement im Tierschutz lerne ich stetig dazu und kann mein theoretisches Wissen praktisch anwenden und vertiefen. Denn man lernt nie aus. :-)

Aus-  und Weiterbildungen:







Aus- und Weiterbildungen:

2022:

  • Start Kräuter-Ausbildung (THP-Schule Swanie Simon)
  • Abschluss Zusatz-Ausbildung zur Aromatologin für Hunde (AromaCani)
  • Zertifizierung durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein (Prüfer: Dr. Dorit Feddersen-Petersen, Dr. Pasquale Piturru, Christina Hübner)
  • Webinare zu Rassebedingte Erbkrankheiten Hund (Sabrina Lingrün), Immunsystem Darm (Nils Steenbuck)

2021:

  • Erteilung der Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f) Tierschutzgesetz durch das Veterinäramt Odenwaldkreis
  • Workshop 'Beschäftigung I' (Claudia Lange)
  • THP-Tage der Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände (Vorträge zu Dunkelfeld-Mikroskopie, Labordiagnostik, Darmaufbau,..)
  • Abschluss der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin (Prüfungen durch die THP-Schule Swanie Simon sowie des Verbandes freier Tierheilpraktiker)
  • Webinare zu Gekochtes Futter (Nadine Wolf), Tier-Physiotherapie - Grenzen und Möglichkeiten (Dr. Mima Hohmann), Scheinträchtigkeit (Sabrina Lingrün), Umgang mit schwierigen Gesprächen (Tanja Elias), Darmdiagnostik Laborwerte (Rike Wesendahl), Aggressionsverhalten (Dr. Marie Nitzschner), Einsatzmöglichkeiten von CBD Öl (Sylvia Menge)

2020:

  • Abschluss der TCVM-Spezial-Ausbildung bei der THP Schule Swanie Simon
  • Abschluss der Ausbildung zur Hundetrainerin beim Canis - Zentrum für Kynologie (Umfang: 3 Jahre bestehend aus 13 Seminaren zu Kommunikation, Verhalten, Genetik, Anatomie u.a. sowie 12 Workshops zur Vertiefung des theoretischen Wissens sowie speziellem Umgang zu ängstlichen und aggressiven Hunden sowie 5 Praktika inklusive Ethogramm für Wolf und Hund)
  • Webinare zu Futtermitteldeklaration (Sabrina Lingrün), Darmdiagnostik Überblick (Rike Wesendahl), Parasiten im Futter (Nadine Wolf), Erste Hilfe beim Hund (Sabrina Lingrün), Floh- und Zeckenprophylaxe (Rike Wesendahl), Leishmaniose (Doris Rämisch), Allergie-Diagnostik (Sabrina Lingrün)

Viele, viele weitere in den Jahren zuvor. Sprechen Sie mich gerne an bei Fragen!